Sachverstaendigenbuero Barrientos
Telefon +49(0) 177 / 299 1535   •   E-Mail: kontakt@kfz-gutachter-barrientos.de  •   www.kfz-gutachter-barrientos.de
Telefon +49(0) 177 / 299 1535

Technische Gutachten




Beweissicherungsgutachten

Für Gerichte, Staatsanwaltschaften, Versicherungen, Anwaltskanzleien, Firmen und Privatpersonen erstellen wir Beweissicherungsgutachten. Wir stellen durch unsere Arbeit sicher, dass schnellstmöglich ein unabhängiges und objektives Unfall-Beweissicherungs-Schaden- bzw. Wertgutachten zum Bewertungsgegenstand erarbeitet wird. Wir prüfen Ihr Fahrzeug auf Unfallschäden, sollte es kurz nach dem Kauf Mängel aufweisen und es als unfallfrei deklariert wurde.

Wir sichern die vorhandenen Beweise und erstellen in schriftlicher und fotografischer Form ein detailliertes Beweissicherungsgutachten Ihres Fahrzeugs. Durch unsere schnelle und fundierte Dokumentation wird die Bearbeitungszeit aller nachgelagerten Schadensregulierungen erheblich beschleunigt.
Wozu benötigen Sie ein Beweissicherungsgutachten?

    • Folgeschäden durch unsachgemäße oder fehlerhaft ausgeführte Reparatur

    • Manipulation des Tachometers (KM-Stand)

    • Spaltmaße sind unterschiedlich (Türen, Heckklappe, Motorhaube)

    • Lack blättert ab • uvm.





Aggregatgutachten

Schadenfälle und technische Mängel im Zusammenhang mit Kraftfahrzeugen haben häufig, insbesondere aber nach einem Neu- bzw. Gebrauchtfahrzeugkauf oder nach einer Reparatur, Fremdnutzung etc. ein juristisches Nachspiel. Auch hier gilt wie bei der Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen nach Verkehrsunfällen:

"Wer klagt (Schadensersatzansprüche geltend macht), steht in der Beweispflicht!"

Insoweit sollte auch hier möglichst zeitnah zum Schadenereignis bzw. zur Feststellung eines Mangels eine technische Beweissicherung erfolgen. Der Gesetzgeber hat hierfür das Instrument des so genannten "gerichtlichen Beweisverfahrens" geschaffen, das einem evtl. später folgenden Zivilverfahren vorgeschaltet wird, damit bis zur Einleitung des Zivilverfahrens keine Beweise verloren gehen.

Bei welchen Fragen können wir helfen?

    • Was war die Ursache für einen Motor-, Getriebe-, Differentialschaden nach einem Gebrauchtwagenkauf, nach Wartungsarbeiten, Reparaturarbeiten oder Fremdnutzung?

    • Lag die Schadenursache im Verantwortungsbereich des Verkäufers, der Werkstatt oder des Nutzers?

    • Sie nach einer kürzlich getätigten Reparatur am Motor und/oder Getriebe einen Schaden feststellen mussten und die Werkstatt sich von ihren Gewährleistungsverpflichtungen befreien möchte.

    • Sie der Rechnung der Werkstatt nicht glauben schenken wollen, weil zu teuer, man Ihnen die Altteile nicht zeigen konnte oder festgestellt werden soll, ob die Teile überhaupt verbaut wurden.

    • Sie eine Kostenaufstellung der zu erwartenden Reparatur prüfen lassen wollen.

    • Sie wissen wollen, wodurch es zu dem Schaden kam.

Mit einem Endoskop lassen sich schon im Vorfeld teilweise Schäden am Motor z. B. Nockenwellenbereich, Kurbeltrieb und Verbrennungsräumen ohne Demontage des Motors lokalisieren.

Aggregatschäden an Motor, Getriebe, Differenzial und Achsen sind für den betroffenen Fahrzeugbesitzer zeitraubend und teuer.

Beim Gebrauchtfahrzeugkauf verschwiegene Schäden ziehen häufig Rechtsstreitigkeiten nach sich. Motorgutachten mit Endoskop sind eventuell keine Motordemontage nötig dadurch günstige Schadenermittlung, geringerer Streitwert beim Motorschaden.

Ein Motorschaden kann verschiedenste Ursachen haben. Mögliche Ursachen sind neben Materialfehlern, falscher Reparatur des Motors, Verschleiß von Bauteilen, fehlenden oder falschen Betriebsstoffen, auch Bedienungsfehler des Fahrzeuges. Um die Ursache eines Motorschadens zu ergründen, ist es unbedingt erforderlich, schon im unveränderten Zustand zu untersuchen, um beispielsweise die Menge der Betriebsmittel feststellen zu können.

Erst anschließend wird im Beisein des Sachverständigen der Motor aus dem Fahrzeug ausgebaut und zerlegt. In diesem Aufgabengebiet sind wir häufig gefordert, unseren technischen Sachverstand einzubringen.

Für Privatleute, Rechtsanwälte, Versicherungen und Gerichte erstellen wir Gutachten über Schadensursachen an Aggregaten. Wir zeigen Reparaturmöglichkeiten auf und prognostizieren die notwendigen Kosten. Motor- und Getriebeschäden sind in der Regel nicht normal und haben eine Geschichte zu erzählen. Wir sind für Sie da, um für Sie die Entstehung der Beschädigungen und die Ursache des eingetretenen Schadens zu lokalisieren und nachvollziehbar darzustellen.

Hierbei kommt es speziell bei den heutigen Aggregaten auf ein technisch fundiertes Fachwissen und eine ständige Weiterbildung an. Schenken Sie uns Ihr Vertrauen, um die Beschädigungen an Ihrem Aggregat auf einem hohen fachlichen Niveau dokumentieren zu können. Feststellung technischer Mängel an Kraftfahrzeugen und Anbauteilen


Ihr Fahrzeug oder dessen Anbauteile weisen einen technischen Mangel auf den Sie sich nicht erklären können?

Einen Mangel, der durch den täglichen normalen Einsatz Ihres Fahrzeugs nicht entstehen kann?

Sie stellen sich die Frage: Wie kann so etwas passieren?

Wir geben Ihnen die Antworten auf alle Fragen. Wir lokalisieren die Beschädigung, forschen nach Ihrer Ursache und erstellen Ihnen ein fundiertes technisches Gutachten.

Hierbei kann es sich um Materialfehler, verborgene Unfallschäden, schlecht ausgeführte Reparaturen mit Folgeschäden oder Wartungsmängeln handeln.

Vertrauen Sie uns Ihr Problem an und verlassen Sie sich auf unser kompetentes technisches Gutachten.